Rechtsanwalt
Stephan Felsmann

Arbeitsrecht
Sportbootrecht
Strafrecht

  
  •  - 
  •      
   

Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.

Suchresultate 15 Artikel gefunden.

Abonnieren Sie einen stets aktuellen RSS-Feed aus diesen Suchresultaten

Urlaubsgeld bei dauernder Arbeitsunfähigkeit - erst wenn der Urlaub genommen wird
Das Bundesarbeitsgericht - 9 AZR 477/07 - hat entschieden, dass ein Anspruch auf Urlaubsgeld erst dann entsteht, wenn der Urlaub auch tatsächlich genommen ...
Kündigung während der Probezeit
Das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein - 3 Sa 355/08 - hatte einen Fall zu entscheiden, bei dem es um eine Kündigung in Rahmen der Probezeit ging. Die ...
Fristgemäße Kündigung wegen sexueler Belästigung am Arbeitsplatz wirksam
Das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein - 3 Sa 410/08 - hatte in einem Fall von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz zu entscheiden. Es hat die ...
ArbG Ulm - Einseitiges Optionsrecht eines Fußballvereins unwirksam
Das Arbeitsgericht Ulm - 3 Ca 244/08 - hat entschieden, dass ein einseitiges Optionsrecht zur Vertragsverlängerung zugunsten eines Fußballvereins wegen ...
BSG: Sozialversicherungspflicht während der Freistellung
Das Bundessozialgericht - B 12 KR 22/07 – hat entschieden, dass die Versicherungspflicht in der Renten- und Arbeitslosenversicherung während einer Freistellung ...
ArbG - Kiel - Zur Bereitschaftszeit von Ärzten
Das Arbeitsgericht Kiel hat entschieden, dass die Bereitschaftszeiten eines Arztes als Arbeitszeit im Sinne des Arbeitszeitgesetzes zu werten ist.
EuGH - Bereitschaftszeit von Ärzten ist Arbeitszeit
Der Europäische Gerichtshof hat im Falle eines Kieler Arztes entschieden, dass Bereitschaftszeiten von Ärzten Arbeitszeit im Sinne des Arbeitszeitgesetzes sind.
Beschluss des Europäischen Gerichtshofes zur Arbeitszeit und zum Bereitschaftsdienst in Krankenhäusern
Der EuGH hat im Januar 2007 einen weiteren Beschluss zur Auslegung der Richtlinie 93/104/EG über die Bereistschaftszeit und die Arbeitszeit von Ärzten ...
LAG SH - Eine Abmahnung ist vor einer Kündigung kann auch bei vorsätzlichem Verstoß gegen eine Sicherheitsanweisung erforderlich sein
(LAG SH, Urteil vom 14.08.2007 - 5 Sa 150/07) Das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein hat entschieden, dass vor einer fristlosen Kündigung wegen eines ...
ArbG Hamburg - Keine Kündigung ohne Grund
Das Arbeitsgericht Hamburg - 21 Ca 377/07 - hatte sich mit der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses zu beschäftigen, bei dem der Arbeitgeber ohne erkennbaren ...
LAG - Hamm - Kündigung - Schriftform - SMS
Das Landesarbeitsgericht Hamm hat entschieden, dass das Schriftformerfordernis einer Kündigung nicht durch das Schreiben einer SMS erfüllt ist.
Rückzahlung einer Entschädigung nach dem AGG
AGG-Hopping einmal rückwärts. Ein abgelehnter Stellenbewerber muss knapp ein Viertel der Entschädigung, die ihm eine Arbeitgeberin wegen einer ...
ArbG Wiesbaden Entschädigung wegen Diskriminierung
Die Klage einer Arbeitnehmerin türkischer Abstammung wegen Diskriminierung aufgrund ihrer ethnischen Herkunft und ihres Geschlechts auf Zahlung eines ...
Zweckverband muss Lohn für vermeintlichen Praktikanten nachzahlen
Nicht jeder als Praktikant bezeichnete Beschäftigte ist auch ein solcher. Überwiegt im Vertragsverhältnis die Arbeitsleistung gegenüber dem Ausbildungszweck, ...
LAG Kiel: Arbeitsgerichte überprüfen Abmahnungen nur begrenzt
Grundsätzlich kann ein Arbeitnehmer gegen eine aus seiner Sicht zu unrecht erteilte Abmahnung gerichtlich vorgehen. Allerdings ist der Prüfungsumfang der ...